Autoversicherung:
Prämien senken, Deckung erhöhen

Freie Fahrt! Dank Jemassure können Sie sorgenfrei fahren, ohne sich um Vertragsdetails kümmern zu müssen: Wir garantieren Ihnen die für Ihre Bedürfnisse optimale Autoversicherung, und das zu einem unschlagbaren Preis. So landen Sie und Ihre Familie niemals in einer verfahrenen Situation.

Autoversicherungen sind viel komplexer, als man denkt

Autoversicherungen umfassen eine Haftpflichtversicherung, die für Schadenersatzansprüche von Dritten aufkommt, eine Teil- oder Vollkaskoversicherung, die Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug deckt, und eine Insassenversicherung. Die Haftpflicht ist obligatorisch, die anderen beiden sind freiwillig.

Komplexe Versicherungen

Erstens sind die Leistungen von einem Anbieter zum anderen verschieden. Einige bieten eine uneingeschränkte Parkschadendeckung, während andere für jeden kleinen Kratzer einen Selbstbehalt vorsehen. Eine andere Gesellschaft hat beispielsweise sogar das Bonus-Malus-System abgeschafft.

Zweitens können sich die Prämien von einem Anbieter zum anderen verdoppeln. Die Gewichtung der Faktoren, die bei der Prämienberechnung berücksichtigt werden (Alter, Nationalität, Fahrzeugmodell, gefahrene Kilometer usw.), ändert manchmal von einem Monat auf den anderen.

Jemassure unterstützt Sie dabei, Ihre Prämien zu senken, dabei aber gleichzeitig die Deckung zu erhöhen.

Ich möchte eine kostenlose und unverbindliche Offerte.

Die Insiderinformationen Ihres Vermittlers

Da Jemassure bei Fahrzeugversicherungen ein grosses Geschäftsvolumen abwickelt, profitiert Jemassure von exklusiven Rabatten in der Höhe von rund 30 Prozent. Wir können Ihnen also äusserst vorteilhafte Prämien gewährleisten. Ausserdem verweisen wir Sie je nach persönlicher Situation an den passenden Versicherer.

Zu berücksichtigen

Vertragskündigung: bei Auslaufen des Vertrags, Fahrzeugwechsel, Schadensfall und Prämienerhöhung

Gut zu wissen

Vergessen Sie nicht, die Zusatzausstattungen (Metallic-Lackierung, Schiebedach, Lederbezüge usw.) im Gesamtpreis des Fahrzeugs einzurechnen. Viele begnügen sich damit, ihr Auto zum Katalogpreis zu versichern, nur damit die Prämien tiefer ausfallen. Doch bei einem Schadensfall erhalten Sie in diesem Fall auch weniger Entschädigung, als dem Gesamteinkaufspreis des Fahrzeugs entsprechen würde.